Der SV Burgweinting e.V. auf einen Blick

 

Flyer

 

Die SG Burgweinting/Donaustauf steht in der Landesliga an der Tabellenspitze. Neues Projekt scheint erste Früchte zu tragen.

Von Maximilian Frickel, MZ

Burgweinting.Florian Gschwendtner hat während der letzten hochklassigen Volleyballsaison des SV Donaustauf noch Regionalliga-Luft geschnuppert. Doch damit war bereits nach einem Jahr Schluss – die Mannschaft der einstigen Volleyball-Hochburg löste sich langsam auf. Zu viele Stammspieler hängten die Hallenschuhe an den Nagel, um vollkommen auf Arbeit und Familie zu konzentrieren. So kam es, dass die Donaustaufer in erhebliche Personalnot gerieten. Ihr Glück – sie waren nicht das einzige Volleyballteam, das mehr Spieler verlor als dazugewann. Auch der SV Burgweinting hatte mit enormen Personalsorgen zu kämpfen.

Mit einem derartigen Erfolg durch die Gründung einer Spielgemeinschaft wurde aber von beiden Seiten nicht unbedingt kalkuliert. „Der Zusammenschluss war ja eher notgedrungen. Dass es dann gleich so gut läuft – damit haben wir nicht gerechnet“, weiß auch Gschwendtner. Der 24-jährige Mittelblocker wechselte bereits vor drei Jahren nach Donaustauf und erlebte also den Abstieg des einstigen Regionalligisten hautnah mit. Aber auch als Neuzugang war er in Donaustauf mit einem weinenden Auge dabei: „Es hatte sich ja schon während der ganzen Saison abgezeichnet, dass der Verein zu wenig Spieler hat. Für den Volleyball-Standort Regensburg und Umgebung ist das natürlich wahnsinnig schade.“

Kinderturnen der 1.-4. Klasse findet wieder statt 

Beginn ist Montag, der 20. November 2017 um 16.15 Uhr in der Halle 1 (schwarze Wände) der Grundschule Burgweinting. 

Wir haben mit Lenka Filipczak und Sylke Mautsch zwei neue Übungsleiterinnen gefunden, die sich auf Sport und Spiele mit den Kindern freuen. Die Situation in der Hallenbelegung hat ergeben, dass wir diese Sportstunde jetzt zunächst montags durchführen müssen. Sie findet also nicht – wie bisher üblich – am Mittwoch statt. Wir planen jedoch, im April kommenden Jahres wieder auf Mittwoch umzuschwenken. Bitte haben Sie für diese vorübergehende Lösung Verständnis. Es würde uns freuen, wenn Ihre Tochter/Ihr Sohn diese Sportstunde wieder besuchen würde. Rückfragen bei Vereinsjugendleiter Thomas Plößl unter Tel. 0160 / 9787 6239.

Volleyballjugend des SV Burgweinting sucht Nachwuchs – Anfängergruppe gegründet

Der Sportverein Burgweinting sucht Nachwuchs in der gesamten Volleyballjugend. Eine neue Anfängergruppe für circa zehn- bis zwölfjährige Mädchen und Jungen wurde nun gegründet.

Das Training findet ab 16.11.2017 in der Halle 1 der Grundschule Burgweinting donnerstags von 18 bis 19 Uhr statt.

Alle, die Volleyball spielen lernen wollen, sind herzlich willkommen. Damit das Training Spaß macht, werden zu Beginn viele verschiedene Ballspiele gemacht, wobei die Volleyballtechnik spielerisch mit einfließt. 

Auch in den anderen Altersbereichen der Volleyballjugend werden noch Mädchen und Jungen gesucht. Sowohl Aktive als auch Trainer werden hier dringend gebraucht.

Informationen gibt es bei Katja Ferstl unter der Mobil-Nr. 0170 / 6921202. Schnuppertraining ist bei allen Gruppen möglich.

 

 

Mitgliederversammlung beim Sportverein Burgweinting mit Ehrungen

 

Vorstand Johann Zilk konnte bei der Mitgliederversammlung des SV Burgweinting im Sportheim an der Kirchfeldallee 90 Mitglieder begrüßen. Sein Willkommensgruß galt auch Stadträtin Dagmar Kick, die als Vertreterin von Bürgermeisterin Maltz-Schwarzfischer  gekommen war und Stadtrat Christian Schlegl sowie Franz Hohenleutner vom BLSV-Kreisvorstand. 

Eingangs dankte Vorstand Zilk allen Abteilungsleitern und Funktionären sowie Trainern und Betreuern im Verein für deren stetes Engagement das ganze Jahr über. Erich Nürnberger, dem die Mitgliederverwaltung obliegt, berichtete über die Mitgliederstruktur des Vereins. Derzeit  sei die Gesamtzahl der Mitglieder mit 1437 durchaus zufriedenstellend, so Nürnberger. In seinen Ausführungen hob er aber auch die relativ hohe Mitgliederfluktuation heraus. Im Berichtsjahr waren 249 Ein- und 235 Austritte zu verzeichnen. Die Fußballabteilung sei mit 425 die größte Abteilung, gefolgt von der Turnabteilung (Damen- und Herrensport, Skigymnastik) mit 164, Volleyball (104), Karate (83), Ju-Jutsu (72) und Orientierungslauf mit 65 Mitgliedern.