Systemtraining für Erwachsene was ist das?

Ganz einfach gesagt es ist das Training aus der Jugend angepasst an die Erwachsenen. Durchführung dieses Trainings übernimmt C-Trainer Mike Petri vom SV Burgweinting.

Zeiten sind mittwochs und freitags ab 20:00 Uhr in der Halle wo das reguläre Training stattfindet.

Das Training beinhaltet Grundlegendes wie Technik, Taktik,  Balleimer, Aufschlagtraining, Videocoaching und Training mit dem Roboter. Bei nachfrage wird auch das Training an die eigenen Interessen angepasst.

Wir freuen uns auf euer Zahlreiches erscheinen.

Für weitere Fragen per E-mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ja es gibt eine Saison dieses Jahr!

Endlich! Sie ist da, die neue Saison steht vor der Tür. Obwohl die Saison 2019/2020 vorzeitig beendet wurde sind drei Mannschaften aufgestiegen. Natürlich wird nur unter bestimmten Sicherheitsvorkehrungen gespielt. Vom Spaß am Sport halten diese uns aber nicht ab!

Was hat sich zur neuen Saison verändert?

  • Kein Doppel
  • Keine Zuschauer
  • Halle muss mit Mund-Nasen-Schutz betretten werden
  • Alle nicht Spielenden Personen müssen ebenfalls Mund-Nasen-Schutz tragen

 

Die Mannschaften bestehen weiterhin:

  • 4 Herrenmannschaften
  • 1 Damenmannschaft
  • 2 Jugendmannschaften

Jugend Die erste Tischtennis-Jugend hat die Vorrunde ungeschlagen als Tabellenführer abgeschlossen. Mit 14-0 Punkten überwintert man nun als Meisterschaftsfavorit auf Platz 1.

Jugend Als Meister der 1. Kreisliga in der Vorsaison tritt unsere Jugendmannschaft dieses Jahr eine Liga höher in der 3. Bezirksliga Süd an. Nachdem mit Bauer Matthias und Kraus Philipp 2 Spieler der Meistermannschaft die Jugend Richtung Herrenbereich verlassen haben, konnten wir uns mit Maximilian Schützeneder vom FC Mintraching verstärken. Wir hoffen, mit dieser Mannschaft, ebenfalls wieder um die vorderen Plätze mitspielen zu können.

SVB2 2016 2017 SAM 8991 webDer Favoritenstellung vollkommen gerecht wurde unsere 2. Herrenmannschaft im schon beinahe traditionellen Derby der 3. Bezirksliga Süd. So dürften wir etwa seit 2008 jedes Jahr mindestens zwei dieser heißen Liga-Kämpfe bewundern. Die einzigen die an diesem Abend allerdings Bewunderung für das Spiel der gegnerischen Mannschaft fanden waren die Spieler der 3. Mannschaft.